HT1 Sendung vom 20.09.2019 / Braunau, Ried, Schärding, Grieskirchen, Eferding, Innviertel, Hausruck

HT1 Hausruck

„00:00“ Wie war dein Stuhlgang: „SHIT HAPPENS“ mit Darmverschluss zum Bosporus, so heißt der neue Film von den Jungs vom Kulturverein Haarausfall. Klo oder stilles Örtchen, beim Premierentag im Star Movie Peuerbach zählte nur eins, je verrückter desto besser.

„04:04“ Heiße Themen im Bezirk: Mit einem bunten Programmmix präsentieren sich die ÖVP-Kandidaten des Bezirkes Grieskirchen. Von Umwelt über Landwirtschaft und Frauen bleibt kein heißes Thema unbeantwortet. Spitzenkandidat für die Nationalratswahl ist Laurenz Pöttinger. Mit ihm kandidieren noch Martin Dammayr und Daniela Burgstaller aus Taufkirchen.

„06:47“ 130 Jahre bauen mit Holz: Zimmermeister Josef Bayer setzte vor 130 Jahren den Grundstein am heutigen Firmenstandort in Haag am Hausruck. Bauen mit Holz ist auch heute noch sehr beliebt, so wie das ganze Unternehmen in der Region. Das Jubiläum wurde mit rund 1000 Besucher gefeiert. Bayer Bau in Haag am Hausruck ist ein familienfreundliches Unternehmen, wo Häuslbauer in jeder Form bestens beraten sind.

„09:49“ Jungbrunnen Hausruck: Wenn der Seniorenbund Oberösterreich zum Bezirkswandertag einladet, kommen die Senioren aus allen Richtungen, denn die heutigen Senioren sind sehr aktiv. Beim Wandertag in Geboltskirchen war für jeden etwas dabei.
Saftige Hügel und idyllische Ausblicke rund um den Hausruck gehören zum Wandern ebenso dazu, wie die gut markierten Wanderwege.

„12:25“ Kuschelig und warm: Von Fellhockern über Sitz- und Schlafmöbel bis zur heutigen Sofawelt von Sedda. Sitzheizung im Sofa, regional hergestellte Polstermöbel, ein Lösungsmittelfreier Betrieb, … ? Sedda`s Polsterwelt! Trendsetter waren sie schon immer!

„16:52“ Bienen und Natur: Bienen – für Mensch und Tier sind sie unentbehrlich. Deshalb bekommen sie jetzt, im neu gestalteten Naturerlebnispark in Gallspach, besonders viel Aufmerksamkeit.

„19:27“ Altes erhalten – Neues gestalten: Kultur leben, erleben, erhalten und dabei Gutes tun – unter diesem Motto lud man zum 40ig-jährigem Bestehen der Goldhauben-, Kopftuch- und Hutgruppen des Bezirkes Grieskirchen in die Manglburg ein.

„22:03“ HT1 Life Talk – Zu Besuch bei Laurenz Pöttinger: Er ist Unternehmer, kunstinteressiert und obendrein noch Abgeordneter zum Nationalrat. Wir haben den Grieskirchner Laurenz Pöttinger zum HT1 Life Talk getroffen und ihn dabei von seiner persönlichen Seite kennengelernt.

„26:00“ Infos aus dem Hausruck #machenwir

„27:27“ Hau“ruck im Hausruck: Die Natternbacher Wirtschaft startet durch mit der zweiten Gewerbemesse unter dem Motto „Hau“ruck im Hausruck“.

„30:01“ Selbstständig und Aktiv im Alter: Mit gemeinsamen Aktivitäten Schwung ins Leben bringen und ganzheitliche, physische sowie psychische Gesundheit steigern.

HT1 Innviertel #machenwir

„32:37“ Intensivverbund Ried: Nach mehr als 1-jähriger Bauzeit war der neue Intensivverbund am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried mit August diesen Jahres endlich bezugsfertig.

„35:52“ Hoch lebe der Innviertler Landler: Die Hoamatlandla haben sich zum Ziel gesetzt, die Volksmusik wieder dem jungen Publikum näher zu bringen und wollen die Tradition des Innviertler Landlers hochhalten.

„38:22“ Totenstille: Nordwestlich von Raab befindet sich, eingebettet in idyllischer Natur, die alte Kellergröppe. Totenstille herrscht in den alten Sandkellern.

„39:58“ Aktuelle Kurzinfos aus dem Innviertel #machenwir

„41:35“ Begegnung der Kulturen und Generationen: Bereits zum dritten Mal wurde das Zusammenleben in der Region Braunau mit dem Fest der Begegnung gefeiert.

„44:11“ Trendig in den Herbst: Der Herbst lockt, die neue Damen und Herren Mode ist da. Es ist soweit der Startschuss für die neue Herbst- Winterkollektion, wurde mit der Open Air Modenschau am Georgiplatz vom Modehaus Mittermayr in der Wildenau gegeben.

„46:45“ Heiße Wahlkampfphase ist eröffnet: Mehr als 3.000 Menschen. Das Festzelt am Rieder Volksfest bebte.

„49:28“ Alte Legende am Haugstein: Einer gut dreihundert Jahre alten Legende nach wurde am Haugstein ein Jäger kopfüber an einen Baum gebunden. Seine Bitten an die Gottesmutter Maria wurden erhört und ein Hirsch hat seine Fesseln durchgebissen.