Tamara will´s wissen

Seit Anfang 2021 gehe ich, HT1 Redakteurin Tamara Zopf, in meinem Sendungsformat „Tamara will´s wissen“, wie der Name bereits erahnen lässt 🙂 , sämtlichen Fragen rund um die Gemeinden auf den Grund. Und in meine Arbeit kniee ich mich sprichwörtlich so richtig rein, wie man schon beim Dreh in Haag am Hausruck bereits sehen konnte. Danke auch an Bürgermeister Konrad Binder für das überaus gelungene Foto 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aber alles auf Anfang. Begonnen hat meine Reise, durch sämtliche Ortschaften im inn- und Hausruckviertel, in St. Agatha. Hier wollte ich von Bürgermeister Manfred Mühlböck alles zum Thema Bauen wissen. Wie läuft eine Bauverhandlung ab? Was passiert, wenn man einfach drauf loslegt? Quasi in einer Nacht- und Nebelaktion? Und noch so einiges mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Themen von „Tamara will´s wissen“ sind ebenso vielfältig wie interessant.

Wie funktioniert eine Gemeinde überhaupt?

Wie funktioniert eine Kläranlage?

Was macht ein Schuldirektor den ganzen Tag?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Oder ich begleite die Bauhofmitarbeiter in Neumarkt im Hausruckkreis einen Vormittag lang bei ihrer Arbeit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Spaß kommt hier jedenfalls nicht zu kurz. Manche Themen haben mich ehrlich gesagt schon etwas zum Schmunzeln gebracht. Besonders als ich mich auf die Suche nach den lustigsten, skurrilsten oder auch außergewöhnlichsten Ortsnamen gemacht habe. Hier führte mich meine Reise bis nach Tarsdorf. Hier versteckt sich nämlich die Ortschaft Fugging. Vielen, dank sämtlicher Medienberichte, sicher noch als Fucking bestens bekannt.

=> Interessiert? Dann fleißig HT1 schauen – ist demnächst zu sehen!

Zu den witzigsten Drehtagen gehört für mich definitiv jener zu dem Bericht, was eine gute Nachbarschaft ausmacht. Sehr angenehm empfand ich schon die ruhige Atmosphäre im Büro vom St. Martiner Bürgermeister Hans Peter Hochhold. Er erklärte mir sehr genau, was ich zuhause wann darf und was nicht. Als Statisten stellten sich meine Freunde hilfsbereit zu Verfügung. Das war eine Gaudi, wie man sich sicher auch vorstellen kann. Am Ende fanden sie sogar Gefallen daran vor der Kamera zu stehen. Und sie haben es echt drauf. Das Resultat kann sich jedenfalls sehen lassen 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jetzt aber wieder zu den ernsten Themen. Seit kurzem darf ich nämlich auch die Themen rund um die Blaulichtorganisationen etwas genauer beleuchten. Gerade der sogenannte „Black Out“ ist derzeit in aller Munde. Eine echte Bedrohung oder doch nur ein Hirngespinst?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch in nächster Zeit stehen bei mir wieder einige Themen auf dem Plan. Seid also gespannt wie es weitergeht. Tamara will nämlich noch so einiges wissen 🙂