In der Weihnachtsbäckerei

Sie sind aus der Adventzeit nicht wegzudenken. Die köstlich selbstgemachten Kekssorten, die unser Herz erwärmen. Wie schnell drei verschiedene Kekssorten zubereitet sind, zeigen uns die Schülerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule Mauerkirchen.

M A N D E L S T A N G E N 

Zutaten: 22 dag Mehl, ½ KL Backpulver, 3 dag gemahlene Mandeln, 1 Dotter, 15 dag Butter,                 5 dag Staubzucker, 1 Prise Salz, 1 EL Milch, 1 Dotter 8 dag Mandelstifte, 5 dag Marillenmarmelade,     5 dag dunkle Kuvertüre 

Zubereitung: 

? Mürbteig bereiten, 30 min kühl rasten lassen 

? Teig ca. 0,5 cm dick ausrollen, Streifen ausradeln, mit Dotter-Milch-Gemisch bestreichen und mit Mandelstiften bestreuen, bei 175 °C backen 

? mit Marillenmarmelade zusammensetzen 

? trocknen lassen, mit der Kuvertüre verzieren

E I E R L I K Ö R T R Ü F F E L N 

Zutaten: 20 dag weiße Schokolade, 12 dag Butter oder Kokosfett, 2 cl Eierlikör, 1 P Vanillezucker Zubereitung: 

? Butter schaumig rühren oder Kokosfett zergehen lassen, erweichte Schokolade, Vanillezucker und Eierlikör einrühren 

? Masse kurz in den Kühlschrank stellen 

? anschließend in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen und kleine Rosetten in Pralinenförmchen dressieren

S C H O K O L A D E K I P F E R L 

Zutaten: 15 dag Mehl, 12 dag Butter, 5 dag geriebene Schokolade, 10 dag geriebene Haselnüsse, 2 EL Staubzucker, 1 EL Vanillezucker, 1 Dotter, 1 Prise Salz; Schokoglasur 

Zubereitung: 

? Zutaten rasch zu einem Mürbteig verarbeiten 

? 1 Stunde kühl rasten lassen 

? Kipferl formen (stumpfe Enden) und im Rohr backen 

? die Enden der ausgekühlten Kipferl in Schokoladeglasur tauchen

W A L N U S S H E R Z E N 

Zutaten: 20 dag Butter, 37 dag Mehl, 1 TL Backpulver, 15 dag Zucker, 2 kl. Eier, 1 P Vanillezucker, 5 dag geriebene Nüsse, 5 dag geriebene Schokolade, Marillenmarmelade zum Bestreichen, ca. 25 dag Marzipanrohmasse, Staubzucker zum Ausrollen, Schokoladeglasur; geschälte, halbierte Mandeln oder Walnüsse 

Zubereitung: 

? Mehl, Backpulver und Butter abbröseln 

? Zucker, Vanillezucker, Eier, Nüsse und Schokolade zugeben, zu einem Mürbteig verarbeiten 

? kühl rasten lassen 

? dünn ausrollen und Herzen ausstechen, hell backen und auskühlen 

? Marzipan auf Staubzucker ausrollen und ebenfalls Herzen ausstechen 

? Mürbteigherzen mit Marmelade bepinseln, Marzipanherzen darauflegen 

? jedes Herz mit Schokoglasur überziehen und mit einer halben Nuss belegen

R A F F A E L L O 

Zutaten: 20 dag weiße Schokolade, ¼ l Schlagobers, 5 dag Ceres, 10 dag Keksreste oder Biskuitreste, Orangen- oder Mandellikör, 10 dag Staubzucker, 5 dag geriebene Haselnüsse, Kokosflocken zum Wälzen 

Zubereitung: 

? Schokolade zerbröckeln und mit Schlagobers aufkochen lassen, Ceres dazu, schmelzen lassen 

? alle anderen Zutaten einrühren 

? Masse kühl rasten lassen 

? mit nassen Händen kleine Kugeln formen und in Kokosflocken wälzen

Z W I C K E R – B U S S E R L 

Zutaten: Teig: 15 dag kalte Butter, 15 dag Mehl, 2 Dotter, ½ P Vanillezucker Eischnee: 2 Eiklar, 30 dag Staubzucker heiße Marmelade 

Zubereitung: 

? Mürbteig rasch zubereiten 

? 30 min rasten lassen 

? Teig 3 mm dick ausrollen, 3 cm große Scheiben ausstechen 

? Eiklar steif schlagen, mit Zucker ausschlagen 

? Eischnee mit Dressiersack (glatte Tülle) auf die Scheiben spritzen 

? bei 150 °C 20 – 25 min backen 

? kalte Kekse mit Marmelade zusammensetzen Tipp: Man kann auch Haselnuss-Creme zum Füllen verwenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.