Auf ROT geht’s los: HT1 jederzeit SMART am Kanal von LT1-OOE über HbbTV schauen

Und so geht`s:

1.) Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fernsehgerät am Internet angeschlossen, und HbbTV tauglich ist

2.) Sie empfangen Ihr Programm über Satellit oder sind im Kabelnetz von Liwest

3.) Gehen Sie am Fernsehgerät auf den Kanal von LT1-OOE (Über Satellit oder Liwest Kabel)

4.) Die rote Taste auf der TV-Fernbedienung führt direkt zur LT1-Mediathek und damit zu den Sendungen von HT1

5.) Scrollen sie ganz nach unten und schon können Sie das gewünschte Wochenprogramm von HT1 auswählen

Was ist HbbTV und wie funktioniert es? HbbTV funktioniert, indem gleichzeitig zum Sendesignal ein Linksignal mitgeschickt wird, das dem Fernsehgerät mitteilt, woher es im Netz die Zusatzinhalte bekommt HbbTV steht für “Hybrid broadcast broadband Television”. Es ist ein digitaler Rundfunkstandard, der von einer Reihe von Partnern um das Institut für Rundfunktechnik erschaffen wurde, um eine Mischung aus klassischem linearen Fernsehen und einer Erweiterung der Inhalte über das Internet zu ermöglichen. Das bedeutet, das zum einen das klassische Fernsehprogramm auf den Geräten abläuft (per Satellit, Kabelanschluss oder DVB-T2), zum anderen aber auch Inhalte über das Netz gestreamt werden.