Es menschelt gehörig bei HT1

Flaute wegen Corona? Falsch gedacht: HT1 hält ein neues Sendekonzept bereit!

Hintergedanke des neuen Programms war: Was interessiert die Leute? Aber auch: Welche Stärken haben unsere Mitarbeiter? Wir haben manche bereits bestehende Ideen wieder aus der Schublade geholt, andere wiederum neu entwickelt.

Regionale VIPs fühlt Kati Hochhold mit „Katis Homestories“ auf den Zahn. Sie kommt in die eigenen vier Wände ihrer Gesprächspartner und erzählt deren Geschichten.

Die Sendung „Regionale Gschichtln mit Rainer“ holt Regionalwissen und Geschichtenerzähler vor den Vorhang. Mit Rainer Auer geht es hier außerdem zu sogenannten Lost Places, also verlorenen Plätzen wie alten Burgen, Firmen und Schauplätzen. Menschen mit besonderen Hobbies kommen ihm ebenso vor die Linse.

Tamara Zopf bringt in ihrer Sendung „Tamara wills wissen“ Wissenswertes über das Gemeindezusammenleben, regionales Hintergrundwissen sowie saisonale Ortsthemen in die Wohnzimmer.

Die Stars von Morgen holt Chiara Rebhan vor die Kamera. Mit „U25 mit Chiara“ geht sie zu erfolgreichen Menschen bis 25 Jahren. Sie spricht mit Einradweltmeistern, Preisträgern von Prima la Musica oder YouTube-Stars.

Gehen und reden über regionale Themen, das steckt hinter „Günthers walk’n’talk“. Ob Wirtschaft, Kunst und Kultur, Gemeinden oder Soziales: Günther Weiß spricht hier mit Menschen, die ein positives Entwicklungsprojekt gemacht oder ermöglicht haben.

In der Sendung „Sophia Backstage“ befasst sich Sophia Frischmuth mit der Bandbreite aus Wirtschaft und Jobangeboten. Unter dem Motto „Was macht eigentlich …?“ geben Unternehmen spannende Einblicke hinter die Kulissen.

Mit „Witzany’s im Einsatz“ steht das Wirken der Einsatzkräfte im Fokus. Rotes Kreuz, Feuerwehr, Polizei und Bundesheer nehmen die HT1 – Zuschauer mit in ihre Arbeit.

Mitarbeiter-Stories

Wichtig beim Regionalfernsehen ist, dass es menschelt und authentisch ist. Es geht darum, dass es Menschen gefällt, sich mit diesen Themen wirklich auseinander zu setzen.

Und das sind genau die Stärken von HT1 – Mitarbeiter, denen es Spaß macht, was sie machen!