Vegetarisches auf der Überholspur im Krankenhaus

© Klinikum Wels-Grieskirchen / Nik Fleischmann

„Fleischlose Menüs nehmen in unserem Angebot schon seit langem einen wichtigen Platz ein, das ist nicht erst seit kurzem so“, erklärt Hannes Zeininger, Küchenleiter am Klinikum-Standort Grieskirchen. 2022 wurden nun die aktuellen Präferenzen der Klinikum-Mitarbeiter beim Mittagessen mittels Fragebogen erhoben. „Mit einem Flyer informierten wir über das größere Angebot an Gerichten, inklusive fleischlosen Varianten, über verstärkt regionalen Bezug von Lebensmitteln und noch mehr Augenmerk auf Frische. Zusätzlich wurden drei Aspekte abgefragt: der Wunsch nach mehr fleischlosen Gerichten, der Wunsch nach mehr Fleischgerichten und allgemeines Feedback an die Küche.“ Der Feedbackbogen brachte mit einem Rücklauf von über 50 Prozent ein eindeutiges Ergebnis: Auf jedem wurde die Option für ein größeres Angebot an vegetarischen Speisen angekreuzt. In der Grieskirchner Klinikum-Küche stärken sich durchschnittlich 200 Mittagsgäste pro Wochentag. „Dass wir im Zuge unserer Befragung über einhundert Rückmeldungen erhalten, damit habe ich nicht gerechnet“, so Zeininger.

© Klinikum Wels-Grieskirchen / Nik Fleischmann

Frisch gekocht

Sowohl in der Grieskirchner als auch der Welser Krankenhaus-Großküche werden die Speisen täglich frisch zubereitet. Für die Bedürfnisse einzelner Patientengruppen wird der Speiseplan auch individuell angepasst. „In Grieskirchen geschieht dies zum Beispiel durch die Kinderspeisekarte, das Frühstücksbüffet auf der Entbindungsstation sowie spezielle Gerichte für Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf. Für ältere Patienten mit Schluckbeschwerden bieten wir geschmacklich anregende und auch optisch ansprechende pürierte Kost an“, so Zeininger. Ein Großteil der verarbeiteten Lebensmittel, wie zum Beispiel Gemüse, Äpfel, Milch, Joghurt, Sauerkraut, Rapsöl, Eier und Getreide, wird aus der Region bezogen, wenn möglich direkt vom Bauern. „Aber auch wenn immer mehr vegetarische Gerichte unsere Klinikum-Küche erobern, ganz werden wir auf Fleisch natürlich auch in Zukunft nicht verzichten.

Rezeptideen online zum Nachlesen

Hannes Zeininger, Michael Cervek und Christoph Mayrhofer, die Küchenleiter der beiden Klinikum-Standorte Wels und Grieskirchen, bringen immer wieder regionale Einflüsse und kreative Ideen in ihre Gerichte ein. Mit den gesunden und saisonalen Rezeptvorschlägen aus dem Klinikum Wels-Grieskirchen gelingen abwechslungsreiche Menüs für jeden Genuss – eine Sammlung davon gibt es online zum Nachlesen auf www.klinikum-wegr.at/content/rezepte.