Spitzen-Bläser & Spitzen-Chor in Reichersberg

Foto: Karl Reininger

„La Passione. Wie im Himmel also auch auf Erden“ – so lautet der Titel eines Konzertes, das das Ensemble PRO BRASS und der Chor Ad Libitum am Sonntag, den 09. Oktober um 19 Uhr, in der Reichersberger Stiftskirche gestalten.

Das Ensemble PRO BRASS vereint seit mehr als 30 Jahren zwölf internationale Spitzenbläser plus Klavier und Schlagzeug/Percussion. Detailverliebt bei den Kompositionen und Arrangements , Spaß beim gemeinsamen Musizieren und ungehemmte Freude an diesem Grenzgang zeichnen dieses Ensemble aus, das gute Unterhaltung auf höchstem Niveau bietet.

Ein Chor mit Europa-Format

Der Chor Ad Libitum wurde 1993 von Heinz Ferlesch gegründet und hat sich seitdem zu einem der führenden Ensembles seines Genres im österreichischen Musikleben entwickelt. Das Spektrum des Chores reicht von A-Capella-Stücken bis hin zu den großen Chor-Orchester-Werken von der Barockzeit bis in die Gegenwart. Heinz Ferlesch ist künstlerischer Leiter der Wiener Singakademie und des Chores Ad Libitum sowie Dirigent des originalklangorchesters Barucco. Mit seinem Ensemble ist er europaweit in den Konzerthäusern unterwegs. Der Programmbogen spannt sich von barocker Musik bis zu Arrangements der Dire Straits.

Es gibt keine nummerierten Sitzplätze, aber zwei Kategorien zum Kartenpreis von € 29,– für die vordere und von € 19,– für die hintere Kategorie. Für Schüler und Studenten gibt es 50 % Ermäßigung, Schüler/Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt !

Da die Stiftspfarrkirche Reichersberg leider nicht beheizbar ist, kann es jetzt um diese Jahreszeit im Kirchenraum schon kühler sein und es empfiehlt sich daher, wärmere Kleidung samt allenfalls Decke und/oder Sitzkissen mitzubringen !