Oberbank bleibt Namenspatron des VIP-Clubs

Die Oberbank setzt ihre Partnerschaft mit der SV Guntamatic Ried auch in der neuen Saison fort. Der VIP-Club in der „josko ARENA“ wird auch 2022/23 als „Oberbank Business Club“ seine Gäste willkommen heißen. Ebenso wird die Oberbank wieder auf den Banden im Stadion präsent sein.

FOTO: Eric Krügl

„Unabhängigkeit verbindet – das ist das Motto der Oberbank. Die Oberbank ist eine unabhängige Bank, wir ein unabhängiger Verein. Im Kampf um den Erfolg sind wir voneinander abhängig und stärken uns gegenseitig. Mit der Oberbank verbindet uns jetzt schon eine sehr lange und ausgezeichnete Partnerschaft. Obwohl wir in den vergangenen beiden Jahren aufgrund der Pandemie unseren VIP-Klub nicht immer für unsere Gäste öffnen konnten, hat uns die Oberbank als Namenspatron die Treue gehalten und uns immer bestmöglich unterstützt.

Dafür möchte ich mich im Namen des gesamten Vereins bei Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger und seinem Team sehr herzlich bedanken“, betont SVR-Präsident Roland Daxl. „Die SV Guntamatic Ried ist ein Verein, den mit der Oberbank besonders viel verbindet. Beide sind in der Region tief verwurzelt und blicken auf eine lange Tradition zurück. Da liegt es auf der Hand, dass wir unsere Kräfte bündeln, um gemeinsam etwas im Innviertel und darüber hinaus zu bewegen. Die gemeinsame Partnerschaft ist bereits eine langjährige gute Zusammenarbeit. Zudem ist die Oberbank bekannt dafür, gerade in herausfordernden Zeiten ein verlässlicher Partner zu sein. Es freut mich, dass diese langjährige Treue weiter fortgesetzt wird“, erklärt Dr. Franz Gasselsberger, MBA, Generaldirektor der Oberbank AG.