Maibaumklettern in der WEBERZEILE

Jeder hat das Bild vor Augen – ein Maibaum auf einem Dorfplatz, umgeben von fröhlichen Menschen und einer plagt sich den Stamm hinauf, um eine Wurst zu erbeuten. In der WEBERZEILE wird diese Tradition wieder zum Leben erweckt. Ab 4. Mai können alle Kinder bis 13 Jahre unter Aufsicht des Alpenvereins Ried zeigen, wie geschickt sie sind. 

Dietmar Ringler und Gilbert Poosch vom Alpenverein Ried und Center Manager Christoph Vormair freuen sich auf das Maibaumklettern in der WEBERZEILE.
FOTO: Weberzeile

Maibaumklettern war schon immer eine spannende Tradition, die in den letzten Jahren immer mehr verloren gegangen ist. Dennoch kennt man Geschichten und Erzählungen von hohen Stämmen und tollkühnen Besteigungen auf den heimischen Dorfplätzen. In der WEBERZEILE wird auch heuer wieder ein Maibaum aufgestellt, um für die Kinder der Region diese sportliche Tradition zum Leben zu erwecken. Gemeinsam mit dem Alpenverein Ried können alle Kinder bis 13 Jahren unter Berücksichtigung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen an mehreren Terminen ihr Geschick und ihren Mut beweisen. Mit über neun Metern Höhe ist der Maibaum in der WEBERZEILE nicht nur ein wahrer Hingucker, sondern auch eine echte Herausforderung. Natürlich gibt es für alle mutigen Kletterer eine kleine Belohnung, der Spaß und das Erlebnis stehen klar im Vordergrund. 

An folgenden Terminen kann unter Aufsicht des Alpenvereins Ried der Maibaum erklommen werden: 

Mittwoch, 4. Mai von 14:00 – 18:00 Uhr 

Freitag, 6. Mai von 14:00 – 21:00 Uhr 

Samstag, 7. Mai von 10:00 – 17:00 Uhr 

Mittwoch, 11. Mai von 14:00 – 18:00 Uhr 

Freitag, 13. Mai von 14:00 – 18:00 Uhr 

Samstag, 14. Mai von 10:00 – 17:00 Uhr 

„Maibaumklettern ist eine schöne Tradition, die wir bei uns in der WEBERZEILE wieder zum Leben erwecken wollen. Es freut mich, dass wir mit dem Alpenverein Ried einen perfekten, regionalen Partner gefunden haben, um diese Aktion in einem sicheren Rahmen durchführen zu können. Da keine speziellen Kletterkenntnisse erforderlich sind, können wirklich alle Kinder diese Klettererfahrung machen“, so Christoph Vormair, Center-Manager der WEBERZEILE. 

„Klettern trainiert die Muskeln, verbessert die Motorik und Koordination und stärkt den Bewegungsapparat. Nebenbei verlässt man dabei manchmal die eigene Komfortzone – dies schafft Selbstbewusstsein und gibt Stärke auch in anderen Lebensbereichen. Alles in allem der perfekte Sport. Wir unterstützen diese Aktion sehr gerne und freuen uns auf viele mutige Kinder“, sagt Gilbert Poosch, Instruktor Sportklettern beim ÖAV und selbstständiger Kletterlehrer.