Zwillingspower bei der SU IGLA long life

FOTO: SU IGLA long life

Gemeinsam statt einsam ist von Haus aus die Devise der Leichtathleten der Sportunion IGLA long life. Wenn man dann noch als Zwilling unterwegs ist, wie das bei Ida und Agnes Danner und Lucia und Lotta Pöttler-Huemer der Fall ist, wird das ganze nochmals verstärkt.

Die 18-jährigen „Dannersisters“ aus Weibern sind in der Leichtathletikszene nicht mehr wegzudenken. “Wir wurden beim Silvesterlauf in Peuerbach von Lang Hubert angesprochen, ob wir nicht einmal ins Training nach Andorf kommen wollen. Das taten wir und es hat uns sehr gefallen.“ Seit 2017 starten sie für den Verein und seit dem ging es stetig bergauf, was man auch an ihren Erfolgen sehen kann. 9 Titel bei Staatsmeisterschaften, 39 Landesmeistertitel!!!  27 Medaillen (1-3) bei Staatsmeisterschaften und 83 bei Landesmeisterschaften. 

Danners: “Unsere Spezialdisziplinen sind die Strecken von 800m – 3000m Hindernis. Es ist einfach super, wenn man die meiste Zeit miteinander trainiert und sich dadurch pusht. Im Wettkampf gibt es keine „Stallorder“ und da wir beide auf demselben Niveau sind, ist einmal die und dann wieder die andere vorne.“

Ida besucht die Sport HAK in Ried und Agnes die HLW für Kommunikation und Mediendesign in Linz. „ Unsere sportliches Ziel ist, dass wir uns für eine EM oder WM qualifizieren und das ist natürlich nur möglich, wenn wir schneller werden. Nach der Matura wollen wir mindestens für ein Jahr in die USA gehen, studieren und durch ein Sportstipendium auch im Laufbereich besser zu werden.“

Erst seit 2 Jahren sind die Pöttler Zwillinge aus Schärding im Leichtathletik-Leistungszentrum Andorf aktiv. 

„Unsere Turnlehrerin im Gymnasium Schärding hat uns angesprochen, ob wir nicht mal ins Training nach Andorf kommen wollen, das haben wir gemacht und wir waren sofort Feuer und Flamme. Vor 2 Wochen sind wir im Crosslaufteam Landesmeister geworden und das war bisher unser größter Erfolg. Wir sind eher im Mittelstreckenbereich aktiv, aber sind auch schon im Mehrkampf gestartet.  Es ist super, wenn du z.B. zu Hause trainieren sollst und das nicht alleine geschehen muss. Unser Ziel für die Zukunft ist, dass wir noch viele Medaillen, wie unsere Zwillingskollegen Ida und Agi, sammeln.“ 

Lucia und Lotta sind zweieiige Zwillinge, doch wie kennt man sie auseinander: “Das ist ganz einfach: Lucia hat eine Zahnspange und Lotta nicht.“